Präsentationen gestalten

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umherirrt.
(Gotthold Ephraim Lessing)

Mögliche Inhalte:

  • Vorbereitung und Aufbau einer Präsentation
  • Methoden zur Steigerung der Aufmerksamkeit und Begeisterung (bildhafte Wortwahl, etc.)
  • Präsentationstechnik (Rhetorik, Stimme, Sprache, Körpersprache,…)
  • Interaktion mit dem Publikum: Moderationstechnik und Gruppendynamik
  • Professioneller Umgang mit Einwänden, schwierigen Teilnehmern und “Pannen”
  • Authentizität: Umgang mit Nervosität und eigenen Emotionen
  • Professioneller Einsatz von elektronischen Medien

Kommentare sind deaktiviert.