Zeit- und Selbstmanagement

Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.
(Lucius Annaeus Seneca)

Mögliche Inhalte:

  • Definition der Lebensrollen: Klares Bild über die beruflichen und privaten Ziele
  • Bewusstmachen der Faktoren, die Balance ins Leben bringen
  • Steigerung der Effizienz im Arbeitsalltag
  • Erkennen von individuellen Stressoren und Zeitdieben
  • Effektivität durch gezielte Prioritätensetzung
  • Reflexion von inneren Antreibern und Verhaltensmustern
  • Zeitplanung für Chaoten

Kommentare sind deaktiviert.